background

Geburtsbericht

<< zurück zu den Geburtsberichten

Geburt von Salome Anna am 14.02.2019

Als meine Frau Wehen bekommen hat und es ernst (nicht Karl, Friedrich oder Hans…) wurde, habe ich unsere FröDeLeihe angerufen und ihr mitgeteilt, dass es vermutlich demnächst los geht und wir los fahren würden. Die Gehe hatte nachts allerdings schon eine Geburt, aber wir hatten ja keine Mühe, sondern eine SchwäLeihe! Darüber waren wir sehr froh, denn es sollte doch nicht mehr all zu lange dauern. Dort angekommen, hat unsere Fröhe in ganz entspannter Weise begrüßt und, nachdem sie eine Kahe war, nachgefragt, ob zur Geburt auch eine Wehe kommen könnte. Dies war für uns kein Problem, da wir wussten, dass wir keine IrKrahe haben, sondern eine Ehe, die sich auch immer wieder als BeLeErmhe offenbart hat. Und dann ging es auch unmittelbar los, sodass unsere PeDeGeSchwähe und die Wehe zur Hehe wurden. Unsere Hebamme wurde glücklicherweise nie zur Rohe sondern blieb eine Ruhe, was uns, vor allem meiner Frau, viel Sicherheit gab. Unsere VoEnhe hatte schon das Wasser eingelassen, es war einfach alles gerichtet. 30 Minuten nach unserer Ankunft konnte meine Frau dann den Gebährvorgang vollends in der Wanne zu Ende führen.

So konnte unsere kleine Salome Anna „Astra“ unter der Aufsicht unserer KoPehe das Licht der Welt erblicken.
Im Anschluss bekamen wir von der Wehe dann noch eine Coca Cola® an’s Bett serviert. Nachdem unsere DeLiehe dann die Abschlussuntersuchungen durchgeführt hat, haben wir noch ein Bild machen wollen, aber sie meinte, sie sei heute eine Fahe und möchte lieber ein anderes Mal ein Bild machen. Wir haben es dann dabei belassen und bei der Nachbesprechung nachgeholt 😊
In diesem Sinne nochmals vielen Dank für die gute Betreuung im Voraus, sowie während und nach der Geburt. (Und die Geduld beim Erklären jeglicher Abkürzungen 😊)


Chris' Hebammen Wörterbuch


1. Wehe - werdende Hebamme
2. Böhe - böse Hebamme
3. Vehe - verwirrte Hebamme
4. Krahe - kranke Hebamme
5. Irhe - irritierte Hebamme
6. Dehe - deutsche Hebamme
7. Kohe - konzentrierte Hebamme
8. Schwähe - schwäbische Hebamme
9. Gehe - Geislinger Hebamme
10. Kahe - kaffeetrinkende Hebamme
11. Liehe - liebe Hebamme
12. Behe - besorgte Hebamme
13. Lehe - lehrende Hebamme
14. Ermhe - ermutigende Hebamme
15. Fröhe - fröhliche Hebamme
16. Ehe - ehrliche Hebamme
17. Pehe - penible Hebamme
18. Rohe - rotierende Hebamme
19. Hehe - herausgeforderte Hebamme
20. Rehe - rehabilitierte Hebamme
21. Schlehe - schlimme Hebamme
22. Leihe - leistungsstarke Hebamme
23. Nehe - nette Hebamme
24. Ruhe - ruhige Hebamme
25. Fahe - faltige Hebamme
26. Enhe - entspannte Hebamme
27. Vohe - vorbereitete Hebamme
28. Mühe - müde Hebamme
29. Erschhe - erschöpfte Hebamme

<< zurück zu den Geburtsberichten

Neugeborene

Leni Selina
24.05.2020 um 18:25 Uhr
Niklas
24.05.2020 um 15:24 Uhr
Finn
24.05.2020 um 15:18 Uhr


Aktuelles

Akupunktur
Die Akupunktursprechstunde findet wieder im Geburtshaus Tübingen statt.
NEU**NEU**NEU**NEU
Online-Kurse im Geburtshaus:
  1. Geburtsvorbereitung
  2. Rückbildung
  3. Säuglingspflegekurs
  4. Schwangeren Yoga

Online Kurse externe Anbieter:
  1. „Eine glückliche Geburt“,
    Simone Glück
  2. Kindernotfallkurse / Notfall-ABC
NEU: Akupunktursprechstunde im Geburtshaus Tübingen
Achtung:
Das Wochenbett-Team hat FREIE Kapazitäten!!!
Herbstfest 2019 oder
5 Jahre Geburtshaus Tübingen

Bericht und Fotos
Nächster Geburtsvorbereitungskurs
[Webinar]
Nächster Säuglingspflegekurs
Sa: 06.06.2020 - SP3/2020


Babygalerie

Florence
geboren am 16.05.2020
um 02:35 Uhr
zur Babygalerie


Geburtsberichte

Lias
geboren am 21.04.2020
um 10:10 Uhr
zu den Geburtsberichten


Rückblick

Rückblick
ins Jahr 2018